CoLearnET gestaltet Projektlupe auf der eQualification 2019

Auf der eQualification 2019, der Fachtagung „Lernen und Beruf – digital verbinden“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, tauschen sich über 400 Teilnehmende aus Projekten des Programms „Digitale Medien in der beruflichen Bildung“ zu ihren Erfahrungen und Arbeitsergebnissen aus. Das CoLearnET-Projektteam führt am 25.02.2019 eine Projektlupe durch. Nach einer Kurzvorstellung des Projekts erfolgt in vier Kleingruppen die Präsentation und Diskussion zu folgenden Schwerpunkten:

  • Ergebnisse und Schlussfolgerungen aus den Analysen zu Qualifizierungsbedarfen „Digitale Kompetenzen“, „Nutzung digitaler Geräte und Medien für das Lernen in KMU“ sowie „Medienkompetenzen und methodisch-didaktische Kompetenzen des Ausbildungspersonals“
     
  • Anforderungen der digitalen Transformation an die Personal- und Organisationentwicklung
     
  • Smart Home – Ein Moodle-basiertes digitales Lernangebot für KMU
     
  • Methodenkoffer für den Einsatz digitaler Medien zum Lernen und für die Kompetenzentwicklung in Bildungsunternehmen.

Aktuelle Nachrichten

Handreichung: Einbindung von Social Media in Bildungsprozesse
04. Juni 2020
Das Potenzial, über Social Media auf sich aufmerksam zu machen und an sich zu binden, haben bereits viele erkannt. Diese…
weiterlesen ...


Einsatz digitaler Medien in betrieblichen Arbeits- und Lernprozessen
26. Mai 2020
Ergebnisse der Online-Befragungen in Klein- und Mittelständischen Unternehmen und Bildungseinrichtungen im Cluster Energ…
weiterlesen ...


Gesundheits- und Arbeitsschutzmanagement
12. März 2020
Sicher und gesund – mit System! Ob als Führungskraft, Fachkraft für Arbeitssicherheit (FASI / SIFA) oder Beauftragte*r f…
weiterlesen ...


Das Vorhaben ColearnET (01PA17002A) wird im Rahmen des Programms "Digitale Medien in der beruflichen Bildung" vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds gefördert.