CoLearnET trifft Berater*innen der Offensive Mittelstand Berlin-Brandenburg

Am 15. Oktober 2018 fand der Workshop zu „Erfahrungen und  Anforderungen bei der Nutzung digitaler Medien in Lern- und Arbeitsprozessen" mit Berater*innen der Offensive Mittelstand Berlin und Brandenburg (OMBB) statt. Der OMBB ist Value-Partner bei der Umsetzung des Forschungsprojektes „CoLearnET - Kooperatives Lernen mit digitalen Medien in der Energietechnik“.

Im Workshop wurde das Projekt „CoLearnET“ kurz vorgestellt. Danach erfolgte der Impulsbeitrag von Martin Steinicke (MSc. Wirtschaftsinformatik) mit dem Titel „Digitale Medien in beruflichen Arbeits- und Lernprozessen“. Anschließend führten die Teilnehmenden Gruppendiskussionen zur Digitalisierung in Unternehmen und zum Einsatz digitaler Medien. Dabei standen der Erfahrungsaustausch und das weitere gemeinsame Vorgehen im Mittelpunkt.

Aktuelle Nachrichten

Handreichung: Einbindung von Social Media in Bildungsprozesse
04. Juni 2020
Das Potenzial, über Social Media auf sich aufmerksam zu machen und an sich zu binden, haben bereits viele erkannt. Diese…
weiterlesen ...


Einsatz digitaler Medien in betrieblichen Arbeits- und Lernprozessen
26. Mai 2020
Ergebnisse der Online-Befragungen in Klein- und Mittelständischen Unternehmen und Bildungseinrichtungen im Cluster Energ…
weiterlesen ...


Gesundheits- und Arbeitsschutzmanagement
12. März 2020
Sicher und gesund – mit System! Ob als Führungskraft, Fachkraft für Arbeitssicherheit (FASI / SIFA) oder Beauftragte*r f…
weiterlesen ...


Das Vorhaben ColearnET (01PA17002A) wird im Rahmen des Programms "Digitale Medien in der beruflichen Bildung" vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds gefördert.