Das CoLearnET-Team und Forschungsgruppe Creative Media laden die Unternehmen und Vertreter aus Wissenschaft ein

© Berlin Partner | photothek.de

Am 28. Mai 2019 veranstalteten das CoLearnET-Team zusammen mit Forschungsgruppe Creative Media der HTW Berlin ein Arbeitstreffen mit potenziellen Projektpartnern. Dabei wurde Vertretern mehreren Unternehmen aus dem Cluster Energietechnik (50Hertz Transmission GmbH, GridLab GmbH, Transport- und Speditionsgesellschaft Schwarze Pumpe mbH, MIBRAG, PAECH Elektro) wie auch aus der Hochschule Zittau/Görlitz Anwendungsfälle digitaler Medien für das Lernen vorgestellt. Sie konnten dabei folgende AR/VR-Anwendungen im Showroom der Forschungsgruppe ausprobieren:

HoloWartung: der Demonstrator zeigt die (nahe) Zukunft der AR-gestützten Interaktion mit Maschinen in der Industrie.

rewired: der Demonstrator ermöglicht das handlungsorientierte Lernen von Konzepten der Elektrotechnik in der Virtual Reality   

KinAct & Kinect Tetris: digitale Interventionen für Führungskräfte- und Team-Trainings

Digital Ästhetisches Lernen mit SPORE: Gestaltung von individuellen und Gruppen-Coachings  

Tower up: aus Fehlern lernen  

Anschließend tauschten sich die Teilnehmenden in einer Gruppendiskussion zu Eindrücken der erprobten AR-/VR-Anwendungen und zu deren potentiellen Einsatzmöglichkeiten in Unternehmen aus. Des Weiteren standen Ansätze für die gemeinsame Zusammenarbeit im Projekt CoLearnET im Mittelpunkt des Austauschs.

Aktuelle Nachrichten

Wissens-, Kollaborations- u. Transfernetzwerk online
12. März 2020
Das Wissens-, Kollaborations- u. Transfernetzwerk für das Cluster Energietechnik Berlin-Brandenburg ist nun online. Die …
weiterlesen ...


CoLearnET bei der eQualification in Bonn
11. März 2020
Fachtagung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung zum Thema digitales Lernen…
weiterlesen ...


Wie digital sind die Unternehmen in Deutschland?
04. März 2020
Im Mittelpunkt einer repräsentativen Befragung unter mehr als 2.000 Erwerbstätigen in Deutschland steht die Frage: Wie n…
weiterlesen ...


Das Vorhaben ColearnET (01PA17002A) wird im Rahmen des Programms "Digitale Medien in der beruflichen Bildung" vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds gefördert.